CYBER MONDAY - 25% RABATT - LETZTER TAG!

VERWENDE DEN CODE: CYBER2023

Recht zu stornieren

Recht zu stornieren

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehnTage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um das Recht auf Stornierung auszuüben, müssen Sie uns informieren (Trivo Sweden AB, Terminalgatan 9, 23261 Arlov Sweden) Ihrer Entscheidung, diesen Vertrag durch eine klare Erklärung zu stornieren (z. B. a Brief gesendet von Post oder E-Mail). Sie können das beigefügte Modell -Stornierungsformular verwenden, es ist jedoch nicht obligatorisch. Um die Stornierungsfrist einzuhalten, reicht es aus, Ihre Kommunikation über Ihre Ausübung des Rechts auf Stornierung zu senden, bevor die Stornierung abgelaufen ist.

Auswirkungen der Stornierung

Wenn Sie diesen Vertrag kündigen, werden wir Ihnen allen von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten, erstatten (mit Ausnahme der ergänzenden Kosten, die sich entscheiden, wenn Sie eine andere Liefertyp als die kostengünstigste Art der Standardlieferung von der von angebotenen Standard -Lieferungen entscheiden, uns). Wir können einen Abzug von der Erstattung für den Wertverlust aller gelieferten Waren vornehmen, wenn der Verlust das Ergebnis einer unnötigen Behandlung durch Sie ist. Wir werden die Erstattung ohne unangemessene Verzögerung vornehmen und nicht später als -
(a) 14 Tage nach dem Tag, an dem wir alle gelieferten Waren zurückerhalten, oder
(b) (wenn früher) 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie Beweise dafür vorlegen, dass Sie die Waren zurückgegeben haben, oder
(c) Wenn keine Waren mitgeliefert wurden, 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung informiert sind, diesen Vertrag zu kündigen.

Wir werden die Erstattung mit den gleichen Zahlungsmitteln wie für die erste Transaktion vornehmen, es sei denn, Sie haben etwas anderes zu vereinbart. In jedem Fall werden Sie aufgrund der Erstattung keine Gebühren anfallen.

Wir können die Erstattung zurückhalten, bis wir die Waren zurückgewonnen haben, oder Sie haben Beweise dafür geliefert, die Waren zurückgesandt zu haben, je nachdem, welcher Zeitpunkt der früheste ist. Sie senden die Waren zurück oder geben sie uns ohne unangemessene Verzögerung und in jedem Fall spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie Ihre Stornierung aus diesem Vertrag mitgeteilt haben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Waren vor Ablauf der 14 -Tage -Zeit zurücksenden.

Sie müssen die direkten Kosten für die Rückgabe der Waren tragen.

Sie haften nur für einen verminderten Wert der Waren, die sich aus dem Umgang ergeben, außer dem, was erforderlich ist, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Waren zu etablieren.

Bestellung zurück

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Par-teien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung Prüfbericht für www.namly.de eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaf- fenheit untrennbar mit anderen Gütern ver- mischt wurden,
Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Ver- tragsschluss geliefert werden können und de- ren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer kei- nen Einfluss hat,
Verträge zur Lieferung von Ton- oder Video- aufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeit- schriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.